Das französische Fallsymptom kranker Demokratie

Die Unruhen in Frankreich verursachten das Gegenteil der Regierung, wenn auch teilweise. Der besondere Fall Frankreichs deckt eine Gesellschaft in einer tiefen Krise auf, denn in der Regierung gibt es einen Charakter, der nur dazu bestimmt ist, die extremen Rechte zu meiden, der das soziale Gefüge des Landes jedoch nicht organisch darstellt. Tatsächlich erreichte der derzeitige französische Präsident in der ersten Runde nur 24 Prozent der Stimmen und erreichte das höchste Amt des Staates dank der Verbindung eines trügerischen Wahlsystems in Verbindung mit der Angst vor einer politischen Partei, die sich ebenfalls vom französischen politischen System distanziert hatte. Diese Überlegungen sind nicht neu und stellen Reflexionen dar, die bereits im französischen System gemacht wurden. Es ist jedoch gut, immer daran zu denken, gefährliche Abweichungen wie die derzeitigen zu vermeiden. Der derzeitige französische Präsident stellt eine Mischung aus Technokratie und Liberalismus dar, die vorgibt, auf die sozialen und wirtschaftlichen Probleme des größten Teils des Landes zu achten, aber Lösungen von oben herab verlangt, die nur für einen Teil zweckmäßig erscheinen, der eine Minderheit darstellt. der französischen Firma. Die wirtschaftlichen Rezepte des Präsidenten von Frankreich scheinen wieder den reichsten Teil des Landes zu schützen, wodurch eine zu hohe soziale Ungleichheit entsteht, die die Hauptgefahr für die Stabilität des Landes darstellt. Um von hier aus eine Demokratiekrise in Betracht zu ziehen, ist der Weg kurz. Eine Krise, die die europäischen Demokratien, Europa, die Linke und die Liberale Rechte betrifft. Das Problem scheint ein zu enger Zusammenhang mit dem finanziellen Aspekt des politischen zu sein, der dazu führt, dass die Grundlagen des westlichen Denkens gestürzt werden. Natürlich gab es in Frankreich keine Notwendigkeit für die Symptome, die in diesen Tagen so offensichtlich sind, wo der Protest ein Ausdruck einer autonomen Form durch traditionelle Untertanen ist, einschließlich der Gewerkschaften, und dies scheint nicht von irgendeiner Instanz regiert zu werden, sondern als reiner Ausdruck von Ärger verursacht durch ein immer stärker werdendes Unbehagen. Dieser Protest hat auch den Populismus und die Gleichgültigkeit übertroffen, die auch der größte Beweis für das Versagen der Demokratie waren, die verzerrt eingesetzt wurde, um eine Art Oligarchie in der Hand der Finanzen zu werden. Die Phänomene in Frankreich waren oft Vorhersagen von Ereignissen, die auch im übrigen Europa vorkamen. Denn das Vorrücken der extremen Rechten war nicht so, doch scheint die Explosion der Wut nur auf diese Tage verschoben worden zu sein, verursacht von denjenigen, die die Ansiedlung gefährlicher politischer Parteien vermieden hatten. Wieder ist es unmöglich zu verstehen, warum wir weiterhin ökonomische Rezepte vorschlagen, die darauf abzielen, den größten Teil eines Landes zu verarmen, ein Aspekt, der sich auch in Europa widerspiegelt und zu einer zunehmend verbreiteten Unzufriedenheit führt, die schwer einzudämmen ist. Was fehlt, ist eine Kultur der Umverteilung, Respekt vor der Arbeit, zu viel besteuertes Vermögen, Verdienst, das immer weniger an Bedeutung gewinnt und schließlich die Bedeutung des sozialen Aufzugs zu Gunsten der Positionsmieten eines Teils immer blockiert kleiner als der soziale Körper. Diese Lösungen haben ein breites Spektrum möglicher Anwendungen, die den Unterschied zwischen einer progressiveren politischen Vision und einer eher konservativen oder gegenteiligen Auffassung bestimmen sollen, aber eine Reihe gemeinsamer Werte darstellen, aus denen die Kräfte zusammengefügt werden sollten Zeit auf den gegnerischen Seiten, aber der kontingente Moment sollte zum Schutz der demokratischen Systeme zusammenkommen. Ausgangspunkt ist eine Vision, die im Kern das Wohlergehen des sozialen Körpers als Grundstruktur der Gesellschaft begründet hat und notwendigerweise die meisten Menschen betrifft. Dies muss mit einer politischen Aktion geschehen, die von den Interessen der Finanzen gelöst wird, die die Entwicklung der politischen Strukturen, die leider zu einer negativen Entwicklung geführt haben, zu sehr beeinflußt haben und deren Hauptfunktion aufgegeben haben: die soziale Wohlfahrt. Ohne diese Annahmen verliert der Gegensatz zum Populismus seinen Abschied und öffnet unerforschte Territorien, in denen diese Phänomene auch durch Szenarien schwieriger Vorhersagen überwunden werden können, die jedoch den Rückgriff auf Autoritarismus und sogar Gewalt nicht ausschließen.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *